Das Evangelische Gemeindehaus in Nieheim unter einem Regenbogen
Festwochenende zum Reformationsjubiläum am 01.+02.07.2017 in der Abtei Marienmünster

Alpaka - die Band im Etwas Anderen Gottesdienst

Moderne Kirchenlieder und Worship-Songs mit Klavier, Gitarre, Querflöte, Cajon und Gesang, dafür steht unsere EAG-Band Alpaka. Gegründet, um im Etwas Anderen Gottesdienst Musik zu machen, spielt die Band auch gelegentlich bei anderen Anlässen in der Gemeinde oder bei regionalen Konfi-Tagen. Geprobt wird unregelmäßig, neue Sänger*innen und Instrumentalisten sind immer herzlich willkommen.

Woher der Name stammt? Das Wort fiel bei einer Bandprobe aus Versehen, ein Versprecher. Da man darüber herzlich lachte und die Band auf der Suche nach einem neuen Namen (früher hieß sie "4U") war, entschloss man sich, sich nun Alpaka zu nennen. Ein Alpaka ist ein Lasttier, man kann ihm alles mögliche aufladen. Genauso ist auch unser Gott, all unsere Sorgen und Probleme können wir ihm sagen und er nimmt uns unsere Lasten ab.

Auskunft erteilt Pfarrer Tim Wendorff.

Der aktuelle Gemeindebrief

Termine

Sonntag, 20.8. 11-12 Uhr
Gottesdienst

Nieheim: Kreuzkirche Nieheim Pfr. Tim Wendorff

Dienstag, 22.8. 9:15-10 Uhr
Gebetsgemeinschaft

Nieheim: Kreuzkirche Nieheim Maria Kröling

Sonntag, 27.8. 11-12 Uhr
Gottesdienst

Nieheim: Kreuzkirche Nieheim Pfr. Tim Wendorff

Dienstag, 29.8. 9:15-10 Uhr
Gebetsgemeinschaft

Nieheim: Kreuzkirche Nieheim Maria Kröling

Mittwoch, 30.8. 18:30-19:30 Uhr
Kirchenchor

Nieheim: Ev. Gemeindehaus Nieheim Pfr.in Christiane Neumann

Kontaktdaten

Pfarrer:
Tim Wendorff
Telefon: 05274 9532875
E-Mail: Tim.Wendorff@kk-ekvw.de

Gemeindebüro:
Sabine Trost
Fr.-Wilhelm-Weber-Str. 2
33039 Nieheim
Telefon: 05274 1223

Öffnungszeiten:
Mittwoch 16:30-18:30 Uhr
Freitag 10:00-12:00 Uhr

Gemeindehaus:
Fr.-Wilhelm-Weber-Str. 2

Unsere katholischen Geschwister

Hier finden Sie die Homepage der katholischen Gemeinde in Nieheim.

Hier finden Sie die Homepage des Pastoralverbundes Marienmünster.

Hier finden Sie die Homepage des Pastoralverbundes Steinheim.